Prinz Pi "Drei Kreuze für Deutschland" lírica

Der Vater ein Kapitän er ist bei der Marine
Ein großer Soldat mit unbeweglicher Miene
Er kommandiert sein Schiff und auch seine Familie
Die Uniform tadellos er zeigt nie seine Liebe
Er zeigt nie eine Schwäche denn er muss befehlen
Er war keinen Tag im Dienst krank, denn er darf nie fehlen
Wenn der Vater predigt ist sein Gott Disziplin
Der Wind scheint ihn mitzuziehen
Sie warten auf das Schiff mit ihm
Seine zwei Söhne wurden so schnell erwachsen
Das Hochzeitsfoto zeigt sein einziges Lachen
Seine Fregatte muss zum persischen Golf los
Nachts geht ein Mann über Bord die Suche erfolglos
Kein Sarg kommt nach Haus nur ein Kreuz am Band
Irgendwo sinkt seine Leiche auf den Grund
Das kleine Kreuz es wiegt leicht
Es wiegt so leicht auf Mutters Hand, dann bellt draußen der Hund

Da steht ein Haus am Meer, ein kleines Haus am Meer
Mit Mutter, Vater und zwei Söhnen und sie liebt sie sehr
Und einem Labrador und einem Familienwagen
Und in der Küche sieht man Mutter warten

Da steht ein Haus am Meer, ein kleines Haus am Meer
Mit Mutter, Vater und zwei Söhnen und sie liebt sie sehr
Und einem Labrador und einem Familienwagen
Schon seit vielen Jahren sieht man die Mutter warten

Der große Bruder kehrt zurück
In seinem Kopf knallen Gewehre
Ihm schreien seine Kameraden, sie schreien seinen Namen
Und wenn er träumt dann sieht er die Straßen
In bräunlichen Farben und gesäumt von Irakern
Und er weiß die Bomben, die Bomben sie warten
Auf seine Kameraden, die Jungs die dort starben
Und dem einen nahmen sie beide Arme
Dem anderen seine Augen und dreien ihre Nasen
Und er konnte nichts machen und das ist das schlimme
Es gibt nur einen Ausweg sagt ihm eine Stimme
Die er hört auch mit Schutz auf dem Schießstand
Die Stimme kam aus Kabul nach Nordfriesland
Und so nimmt er sein Sturmgewehr,
salutiert vor der Fahne und steckt sich den Lauf in den Mund
Bald läutet zuhause die Tür,
zwei ernstblickende Soldaten wünschen Beileid
und dann bellt draußen ein Hund
Da steht ein Haus am Meer, ein kleines Haus am Meer
Mit Mutter, Vater und zwei Söhnen und sie liebt sie sehr
Und einem Labrador und einem Familienwagen
Und in der Küche sieht man Mutter warten

Da steht ein Haus am Meer, ein kleines Haus am Meer
Mit Mutter, Vater und zwei Söhnen und sie liebt sie sehr
Und einem Labrador und einem Familienwagen
Schon seit vielen Jahren sieht man die Mutter warten
Der kleine Bruder ist zurück, Er ist Mamas liebster
Sie sagt „bitte bleib bei mir“ und er blieb da
Wohnt im kleinen Haus damit nix mehr passiert
Schreibtischdienst, ist hier stationiert
War drei Jahre im Kundus, er spürt nur leere
Alte Freunde wollen quatschen, keiner will reden
Alle wollen aus dem Dorf weg, wollen zur Party fahren
Doch er bleibt für immer in Afghanistan
Über dem Dach der Kaserne sind dieselben Sterne
Ob in Deutschland oder in der Ferne
Beim auf den Bus warten, gleich vor Mutters Garten
Jagen zwei dumme Glatzen einen schwarzen
Der Kleine hat Courage, der andere einen Tonfa
Auch das arme reiche Deutschland produziert paar Monster
Die lokale Zeitung geht dem auf den Grund
Die Armee verleiht ein Kreuz dann bellt draußen ein Hund

Die Mutter steht allein vor der Kaserne
Und fragt was habt ihr mit meinen Jungs gemacht
Keiner hat Verantwortung, kann ihr sagen
Wo sie starben, niemand hat sie umgebracht
Mutter steht vorm Admiral, guckt auf die Orden
Soviel bunte Stecker kriegt man fürs Morden
Dann nimmt sie die drei Kreuze
Ihr Mann, ihre Söhne, ein Captain, zwei Leutnants
Und macht ihre drei Kreuze
Sie macht ihre drei Kreuze
Drei Kreuze für Deutschland