Prinz Pi "1,40 m" lírica

Traducción al: EN AF FR PL RU

Stolz fängt es an, ganz klein hört es auf
Das, was ich höre, hörst du das auch?
Stolz fängt es an, ganz klein hört es auf
Dein Gesicht in der Mitte vom Rauch.

Aus punktgroßen Sternen sickert das Licht,
Einmal durch die Galaxie uns direkt ins Gesicht.
Bist von den Füßen bis zu deinem Hals mit Tinte geschmückt.
Solang wir beide uns sehen können verschwinden wir nicht.
Du bist Gift doch gegen dich weiß ich kein Mittel.
Deine Augen drehen mich auf 33 ein Drittel
Und wenn ich wieder zu mir komme, dann ist es zu spät.
Wir finden immer unser Bett, ganz egal wo es steht.
Standardikeagitterbett hält uns gefangen.
Das Feuer braucht niemand sehen,
Nur den Schein an der Wand
Und wenn es brennt, lass es brennen,
Lass es brennen verdammt.
Wir schreiben mit der Asche: „Uns hat keiner gekannt.“

Yeah, yeah, yeah

In unserer besten Zeit,
Da waren wir immer zu zweit.
Und das Bett, das wir teilen
War nur dein, war nur mein,
Das war eins vierzig breit.
Das war die beste Zeit,
Kein Zentimeter für Streit
Der Horizont ist zwar weit
Und andere Betten sind weich,
Doch was wir haben, das reicht.
Denn eins vierzig reicht.
Denn eins vierzig reicht.

Wir stehen vor den Betten im Laden
Du sagst: „Wir brauchen mehr Platz.“
Der wird dann am Telefon für das Rauschen gemacht.
Hundertvierzig cm, unser Rechteck von Licht.
Wenn die Matratze breiter wird,
Dann wächst der Riss, der es bricht.
Wir haben diverse Differenzen.
Das ist der Grund, warum die Menschen denken,
Wir beide würden immer kämpfen.
Doch die Momente direkt nach dem Streit sind die engsten.
Und die größten Hoffnungen, die liegen hinter Ängsten,
Haben keine Ohren für was man über uns sagt.
Die werden noch lästern, liegen wir schon im Sarg.
Die Fäden wirken dünn, doch halten wie Stahl,
Doch wie die wirken ist uns beiden egal.

In unserer besten Zeit,
Da waren wir immer zu zweit.
Und das Bett, das wir teilen
War nur dein, war nur mein,
Das war eins vierzig breit.
Das war die beste Zeit,
Kein Zentimeter für Streit
Der Horizont ist zwar weit
Und andere Betten sind weich,
Doch was wir haben, das reicht.

In unserer besten Zeit,
Da waren wir immer zu zweit.
Und das Bett, das wir teilen
War nur dein, war nur mein,
Das war eins vierzig breit.
Das war die beste Zeit,
Kein Zentimeter für Streit
Der Horizont ist zwar weit
Und andere Betten sind weich,
Doch was wir haben, das reicht.

Wir brennen hell und dann sind wir verschwunden.
Wir brennen hell und dann sind wir verschwunden.
Wir brennen hell und dann sind wir verschwunden.
Nehmen nichts mit, nur diese paar perfekten Sekunden.
Wir brennen hell und dann sind wir verschwunden.
Wir brennen hell und dann sind wir verschwunden.
Wir brennen hell und dann sind wir verschwunden.
Dann versinken wir zusammen im Dunkeln.

In unserer besten Zeit,
Da waren wir immer zu zweit.
Und das Bett, das wir teilen
War nur dein, war nur mein,
Das war eins vierzig breit.
Das war die beste Zeit,
Kein Zentimeter für Streit
Der Horizont ist zwar weit
Und andere Betten sind weich,
Doch was wir haben, das reicht.
Denn eins vierzig reicht.
Denn eins vierzig reicht.
Denn eins vierzig reicht.
Denn eins vierzig reicht.
Denn eins vierzig reicht.

Denn eins vierzig reicht.
Denn eins vierzig reicht.
Denn eins vierzig reicht.
Denn eins vierzig reicht.
Denn eins vierzig reicht.

It starts off proud, it ends small
That, what I hear, do you hear it, too?
It starts off proud, it ends small
Your face in the midst of smoke.

Out of small stars drips the light
once through the galaxy and directly in the face.
You're decorated with ink from your feet to your throat.
As long as we can see each other we won't disappear.
You are poison, but I don't know any antidote.
Your eyes turn me on 33 1/3*
and when I regain consciousness it is too late.
We always find our bed, wherever it my stand.
Basic Ikea crib/cot** holds us captive.
No one needs to see the fire,
only the glow at the wall
and when it burns let it burn
let it burn, damn.
We write with ashes : "No one knew us"

Yeah Yeah Yeah

During our best time
It was always us two.
And the bed that we share
was only mine, was only yours
it was 1.40 m wide.
That was our best time
no centimeter for fights.
The horizon might be far away
and other beds are soft
yet what we have is enough.
Because 1.40 m is enough, because 1.40 m is enough, 1.40 m is enough.

We stand in front of the beds in the shop.
You say: "We need more space"
The space is made for the phone and the hissing.
140 cm, our rectangle of light.
When the matrasse becomes bigger,
then the split that breaks it grows.
We have various misunderstandings.
That is the reason why people think
we would always fight.
Yet, the moments after the fight are the most intimate.
And the biggest hopes, they lie behind fear.
Don't listen to what they are saying about us.
They will still gossip about us when we lie in the coffin.
The threats may seem small, yet they are strong like steal.
Yet how they function doesn't matter to us.

During our best time
It was always us two.
And the bed that we share
was only mine, was only yours
it was 1.40 m wide.
That was our best time
no centimeter for fights.
The horizon might be far away
and other beds are soft
yet what we have is enough.
Because 1.40 m is enough, because 1.40 m is enough, 1.40 m is enough.

During our best time
It was always us two.
And the bed that we share
was only mine, was only yours
it was 1.40 m wide.
That was our best time
no centimeter for fights.
The horizon might be far away
and other beds are soft
yet what we have is enough.
Because 1.40 m is enough, because 1.40 m is enough, 1.40 m is enough.

We burn bright and then we disappear.
We burn bright and then we disappear.
We burn bright and then we disappear.
We don't take anything with us, only these few perfect seconds.
We burn bright and then we disappear.
We burn bright and then we disappear.
We burn bright and then we disappear.
Then we sink together into the darkness.

During our best time
It was always us two.
And the bed that we share
was only mine, was only yours
it was 1.40 m wide.
That was our best time
no centimeter for fights.
The horizon might be far away
and other beds are soft
yet what we have is enough.
Because 1.40 m is enough, because 1.40 m is enough, 1.40 m is enough.