Silbermond "Der Sonne entgegen" paroles

Traduction vers: EN EL PT RU

Straßen können lang sein,
Hart und ungerecht sein.
Du kannst gewinnen oder scheitern,
Doch irgendwie geht's immer weiter.

Vor ein paar Stunden war es noch schwer,
Doch jetzt hat alles kein Gewicht mehr.
Komm, schmeiß den Motor an!
Besser jetzt als irgendwann.

CHORUS
Wir nehmen uns die Zeit, um Luft zu hol'n,
Denn in letzter Zeit gab's nicht viel davon,
Und egal was kommt, es kann nur besser sein.

Wir nehmen uns den ganzen langen Tag
Und geben her, was uns nie wichtig war,
Und wir fahren einfach, wir fahren einfach los,

Der Sonne entgegen,
Der Sonne entgegen.

Wir fahr'n solange wie der Tank reicht,
Bis der Motor aussteigt.
Die Straßen scheinen endlos,
Wir haben keine Angst davor.

Wir haben Ballast abgeworfen,
Und der Alltag ist gestorben.
Wir hatten viel zuviel davon,
Viel zuviel davon.

CHORUS
Wir nehmen uns die Zeit, um Luft zu hol'n
Denn in letzter Zeit gab's nicht viel davon,
Und egal was kommt, es kann nur besser sein.

Wir nehmen uns den ganzen langen Tag
Und geben her, was uns nie wichtig war,
Und wir fahren einfach, wir fahren einfach los,

Der Sonne entgegen,
Der Sonne entgegen,

Der Sonne entgegen,
Der Sonne entgegen.

Vergessen ist die Zeit,
Vergessen ist die Zeit,

Wir gehen, laufen, rennen,
So gut soweit,
Und wir ziehen den Schlussstrich
Mit Kreide auf den Asphalt.

CHORUS
Wir nehmen uns die Zeit um Luft zu hol'n,
Denn in letzter Zeit gab's nicht viel davon,
Und egal was kommt, es kann nur besser sein.

Wir nehmen uns den ganzen langen Tag
Und geben her, was uns nie wichtig war,
Und wir fahren einfach, wir fahren einfach los,

Der Sonne entgegen,
Der Sonne entgegen,
Der Sonne entgegen.

Streets can be long
hard and unfair
You can either win or fail
But somehow it will always got on

A few hours ago it was still hard to do
But now everything is weightless
Come, start the engine
Better now than someday

CHORUS
We take our time to get some air
Because we didn't get the chance to do it lately
And whatever will follow, it can only get better

We take the whole day off
And give away what has never been important to us
And we just, we just drive away

Towards the sun
Towards the sun

We drive as long as we're having gas
Until the engine stops
The streets seem endless
We're not afraid of that

We threw away the dead weight
And the grind is already dead
We just had too much of it
Way too much of it

CHORUS
We take our time to get some air
Because we haven't got a chance to do it lately
And whatever is coming, it can only get better

We take the whole day off
And give away what has never been important to us
And we just, we just drive away

Towards the sun
Towards the sun

Towards the sun
Towards the sun

Forgotten is the time
Forgotten is the time

We go, walk, run
So far, so good
And we draw the finish line
With chalk on the asphalt

CHORUS
We take our time to get some air
Because we haven't got a chance to do it lately
And whatever is coming, it can only get better

We take the whole day off
And give away what has never been important to us
And we just, we just drive away

Towards the sun
Towards the sun
Towards the sun