Prinz Pi "Fehler" lyrics

Translation to: EN

Und ich bin wieder hier,
und ihr erwidert mir, dass euch das gut gefällt mit einem riesen Bier.
Und ich bin wieder hier,
und ihr erwidert mir, dass euch das gut gefällt mit einem riesen Bier.
Und ich bin wieder hier,
und ihr erwidert mir, dass euch das gut gefällt mit einem riesen Bier.
Und ich bleibe hier, zieh in keine andere Stadt
weil ich der selbe bin und bleib, mich nie verwandelt hab,
trage nicht 5 XL, habe mich nie angepasst,
meine treue Pavoni-Maschine geleitet mich durch die lange Nacht,
Ich lebe drei Leben auf ein mal, das zehrt mich aus,
ich lebe für euch eure Träume, das leert mich aus,
Der Fahrstuhl öffnet sich, man sagt mir er fährt hinauf,
ich trete ein, blicke in den Spiegel, ich sehe fertig aus,
die jungen Teuflinnen lieben meine Fantasien,
Sie flüstern mir "Komm lass uns daran verdienen."
und ich dachte mir "Ein Mal kannst du nachgeben."
Nur eine Nacht, doch ich fühle heute noch die Nachbeben

Ich habe einen Fehler gemacht, vielleicht hätt' ihn jeder gemacht,
doch ein Fehler bleibt ein Fehler, bleibt ein Fehler.
Ich habe einen Fehler gemacht, vielleicht hätt' ihn jeder gemacht,
doch ein Fehler bleibt ein Fehler, bleibt ein Fehler.

Ich war kurz weg, war im Bauch des Drachen,
vergas mein Schwert daheim, um ihn von innen auszuschlachten.
Suchte die Eingeweihten die den Stein der Weisen hinein schmeißen in den Teich,
Tsunamis machen aus kleinen Kreisen.
Ging durch die Eingeweide, doch war nur der Einverleibte,
und meine mitgebrachte Bombe zerfiel in Einzelteile.
Nach einer kleinen Weile sah ich meinen Fehler ein,
Dann bereute ich, dann begannen die Quälereien,
Dann die Zählereien, dann kam der Zusammenbruch,
wo ich merkte dass ich schon am Rand stand, an der Schlucht.
Wäre fast abgerutscht, Schmerz und Depression,
doch ich steh' noch hier, fest wie der Fernsehturm.

Ich habe einen Fehler gemacht, vielleicht hätt' ihn jeder gemacht,
doch ein Fehler bleibt ein Fehler, bleibt ein Fehler.
Ich habe einen Fehler gemacht, vielleicht hätt' ihn jeder gemacht,
doch ein Fehler bleibt ein Fehler, bleibt ein Fehler.

Der Kreis schließt sich, die Schlange beißt sich in den Schwanz,
das Bild wird klarer, langsam weicht der weiße Dampf,
Ich habe zehntausend Fehler aber keine Angst,
Mein größter Feind , der Schweinehund in mir, los Einzelkampf!
Ich sehe die Zeichen an, dechiffriere sie,
Erst das Chaos, dann siegt die Symmetrie.
Das Feuer lodert auf, die Funken prasseln,
Ich glaube an fliegende Untertassen.
Ich glaube an die Annunaki,
Ich glaube an Nimrod und Semiramis, und daran was ihr Plan ist,
Ich fühl' mich hier zuhaus', Paket aus Pandora für Kautz,
Ich mache es auf.

Ich habe einen Fehler gemacht, vielleicht hätt' ihn jeder gemacht,
doch ein Fehler bleibt ein Fehler, bleibt ein Fehler.
Ich habe einen Fehler gemacht, vielleicht hätt' ihn jeder gemacht,
doch ein Fehler bleibt ein Fehler, bleibt ein Fehler.
Ich habe einen Fehler gemacht, vielleicht hätt' ihn jeder gemacht,
doch ein Fehler bleibt ein Fehler, bleibt ein Fehler.
Ich habe einen Fehler gemacht, vielleicht hätt' ihn jeder gemacht,
doch ein Fehler bleibt ein Fehler, bleibt ein Fehler.

And I am here again,
And you answer me that you enjoy it with a huge beer.
And I am here again,
And you answer me that you enjoy it with a huge beer.
And I am here again,
And you answer me that you enjoy it with a huge beer.
And I stay here, I don't move to another town
Because I am the same will be the same, I never changed,
Don't wear 5 XL, I have never adapted myself
My staunch Pavoni machine accompanies me through the long night,
I live three lives at once, it etiolates me,
I live for your dreams, it makes me empty
The lift opens; one tells me it goes up,
I step in, look into the mirror, I look knackered,
The young she-devils love my fantasies,
They whisper "Come let us earn on it."
And I thought "You can back down once."
Just one night but I still feel the aftershocks today

I made a mistake, maybe everbody would have made it
But a mistake remains a mistake, remains a mistake.
I made a mistake, maybe everbody would have made it
But a mistake remains a mistake, remains a mistake.

I was gone for a minute, I have been in the belly of the dragon,
I forgot my sword at home to exploit it from the inside.
I was after the initiated who trow the Philosopher's Stone into the pool,
Making tsunamis out of little rings.
Went through the bowels but it was only for the incorporated
And the bomb I had brought broke down singel parts.
After a little while I realised my mistake,
Then I had regrets, then the torments started,
Then the countings, and finally the breakdown,
When I realised I was already standing at the edge, at the gap.
I nearly slipped off, pain and depression,
But I still stand here, firm like the television tower.

I made a mistake, maybe everbody would have made it
But a mistake remains a mistake, remains a mistake.
I made a mistake, maybe everbody would have made it
But a mistake remains a mistake, remains a mistake.

The circle closes, the serpent eats its own tail
The picture becomes clearer, slowly the white damp yields,
I have ten thousend mistakes but I am not afraid,
My biggest enemy, my weaker self, go!, single combat!
I watch the tokens, I decrypt them,
First there is chaos, then the symmetry wins.
The fire blazes up, the sparks crackle
I believe in flying saucers.
I believe in the Annunaki*1,
I believe in Nimrod*1 and Semiramis*1 and in their idea,
I feel at home here, packet from Pandora*2 for Kautz*3,
I open it.

I made a mistake, maybe everbody would have made it
But a mistake remains a mistake, remains a mistake.
I made a mistake, maybe everbody would have made it
But a mistake remains a mistake, remains a mistake.
I made a mistake, maybe everbody would have made it
But a mistake remains a mistake, remains a mistake.
I made a mistake, maybe everbody would have made it
But a mistake remains a mistake, remains a mistake.