Diary of Dreams "Lebenslang" Liedtext

Übersetzung nach: EN TR

Ein Schatten liegt im Meer
Hat keinen Sinn für dein Gesicht
Du drehst dich mit dem Wind
Und auch der Regen spürt dich nicht
In Rausch der Lethargie
Verwischt Dein graues Farbenmeer
Du ziehst Gedanken durch die Luft
Ein stummer Bote nur
Ein Leben lang
Ein Tag zu spät
Ein Lebenswerk, 
Das niemand sieht
Ein Wundes Wort, das Zeit verspricht
Sich lebenslang im Kreise dreht
Ganz unverhofft ein Zeichen sieht
Und einsam nur und leise lebt
Keiner will dein Zeuge sein
Keiner will dein Richter sein
Auch wenn du mich vertreibst
Aus deinem kargen Fabelreich
Du bist gewiss ein guter Mensch
Warum nur keiner zu dir hält?
Ein Funke reicht
Für etwas Licht in deinem Nichts
Ein kleiner Schatten reicht
Um alles zu zerstör'n
Kannst du das wirklich nicht verstehn?

There is a shadow over the sea
Does not have a sense for your face
You are turning with the wind
And the rain does not feel you either
In the flush of lethargy
Blur your grey sea of colours
You pull thoughts through the air
A silent carrier only
For a life
A day too late
The work of a lifetime,
Which nobody sees
A wound word, which poromises time
Runs in circles lifelong
Sees a sign totally unexpected
And lives lonly only and silently
Nobody wants to be the witness
Nobody wants to be the judge
Of your meagre kingdom of tales
You are a good human for sure
Why does nobody stick by you?
A spark is enough
For some light in your nothingness
A little shadow is enough
To destroy everything
Can't you really understand this?