Milva "Weil ich will" lírica

Traducción al: EN

Gestern kam der Brief von dir
Ich hab' ihn gelesen
Dann hab' ich aus dem Papier
Ein Schiffchen gemacht
Hab' es in den Fluss gesetzt
Miit dem, was gewesen
Und es trieb fort und ich stand dort
Und sah ihm nach

Heute bin ich aufgewacht
und ließ meine Fragen
In der Dunkelheit der Nacht
Stand auf und war frei
Ich beschloss, in Rot zu geh'n
Statt Trauer zu tragen
Und dann schminkte ich mir das Gesicht
Und nahm mir vor, ich sterb' noch nicht

Weil ich will, kann ich vergessen
Weil ich willl, fang' ich neu an
Kann die Zukunft neu vermessen
Und probier'n, was ich noch kann
Weil ich will, nehm' ich das Leben
Noch mal in meine eig'ne Hand
Weil ich es will, bin ich stark
Weil ich es will, bin ich frei

Ruf' mich an, doch glaub' bloß nicht
Dass ich dich vermisse
Ich hab' die Zeit im Fluss versenkt
Und das, was war, dabei ertränkt

Weil ich will, kann ich vergessen
Weil ich will, fang' ich neu an
Kann die Zukunft neu vermessen
Und probier'n, was ich noch kann
Weil ich will, nehm' ich das Leben
Noch mal in meine eig'ne Hand
Weil ich es will, bin ich stark
Weil ich es will, bin ich frei

Weil ich will, kann ich beginnen
Statt mit Tränen aufzuhör'n
Kann das Morgen neu gewinnen
Statt das Gestern zu beschwör'n
Weil ich will, nehm' ich das Leben
Noch mal in meine eig'ne Hand
Weil ich es will, bin ich stark
Weil ich es will, bin ich frei

I got your letter yesterday
I read it
Then I made a paper boat out of it
Set it on the river
With all we had
And it drifted away while I stood there
And watched

Today I woke up
And left my questions
In the dark of the night
Got up and was free
I decided to wear red
Instead of wearing mourning
And then I put my make up on
And decided I wouldn’t die yet

Because I want to, I can forget
Because I want to, I can start anew
Can resurvey the future
And try things I still can do
Because I want to, I take control
Of my life one more time
Because I want to, I am strong
Because I want to, I am free

Call me, but don’t you dare to think
I’ll miss you
I dumped the times we shared in the river
And drowned everything that has been

Because I want to, I can forget
Because I want to, I can start anew
Can resurvey the future
And try things I can do
Because I want to, I take control
Of my life one more time
Because I want to, I am strong
Because I want to, I am free

Because I want to, I can start again
Instead of ending tears
Tomorrow can win again
Instead of evoking yesterday
Because I want to, I take control
Of my life one more time
Because I want to, I am strong
Because I want to, I am free