Silbermond "Nichts mehr" lyrics

Translation to: EN FR PT SR

Nimm dein Geld, nimm den Hass, nimm es alles mit.
Deinen Ring, Deinen Namen, Ich brauch ihn nicht.
Sieh uns an, wie tief sind wir gefallen?
Wir zerreissen jede Kleinigkeit, jedes Hab und Gut, bis aufs Gleisch und Blut.
Sag wohin haben wir uns verirrt, dass aus Liebe Verachtung wird?
Unsere Zeit geht in Flammen auf und wir giessen Bezin darauf!
Bis Nichts mehr davon übrig ist.
Nimm dein Ja, nimm dein Wort, nimm es gern zurück.
Jedes Bild, jeder Gedanke an dich raus damit Sätze fallen zum verletzen
Sie sollen Wundern versetzen, die für immer sind.
Jede Klarheit versenkt, jedes Wort in Hass getränkt
Wie Bettler stehen wir hier vor dem Nichts und sind doch zu stolz und königlich.
Und was uns Lieb und teuer war, werfen wir jetzt dem Feuer nach
Bis nichts mehr davon übrig bleibt
Zerstören nein, das genügt uns nicht
Und so kämpfen wir ungehemmt, einen Kampf der keinen Sieger kennt
Also lass und vernünftig sein und aufhören damit
Bevor nichts mehr von uns übrig ist
Bis nichts mehr von uns übrig ist

Take your money, take the hatred, take everything with you
Your ring, your name, I do not need it
Look at us, how deep have we fallen?
We destroy every little thing, all belongings, to flesh and bloood
Say whereto have we got lost, that love becomes disdain?
Our time combust in flames and we pour petrol on it
Until nothing of it is left anymore
Take your Yes, take your word, take it back
Every picture, every thought of you, out with it, so that sentences are said to hurt
They should move miracles which are forever
Every clarity engulfes, every word soaked in hatred
Like beggars we stand here in front of the nothing and still we are proud and royal
And what we treasured, we throw it after the fire now
Until nothing of it is left anymore
Destroy no that's not enough for us
And so we fight uninhibited, a fight that knows no winner
So let us be resonable and stop it
Before nothing of us is left anymore
Until nothing of is is left anymore