Fettes Brot "Yasmin" Liedtext

Übersetzung nach: EN

Yasmin aus heutiger Perspektive
bist du wohl so etwas wie meine erste Liebe
nicht einfach nur süß eher etwas mysteriös
und hast du mich gegrüsst wurd ich stets n bisschen nervös
wir sahen dich aufm Raucherhof mit deinen älteren Freunden
die sich über deine Witze totlachten
während wir die Gelegenheit selten versäumten dich zu beobachten
dann kamst du in unsere Klasse und wurdest die Heldin der Neunten
denn als der Rest geschwiegen hatte
sasst du da in deiner olivgrünen Bomberjacke
und gabst du ihm Kontra, dem Monster in Mathe
und seiner konservativen Kacke
Yasmin weißt du noch der eine Sommertag
alle waren baden im Baggersee, dann gab’s n Donnerschlag
doch als ich schnell nach Hause wollte fehlte mein Hollandrad
ein Diebstahl wie Gold so kostbar
so stolz wie Oskar saß ich auf deinem Gepäckträger
und in dich war jeder verliebt, ich meine echt jeder

Yasmin aus Hausnummer 16a
kommt mir vor als ob es gestern war (where you been?)
schade dass man dich in dieser Gegend hier nicht mehr sieht
Yasmin heute sage ich dir zum ersten Mal
was mir immer schon am Herzen lag (I like to tell you things some brothers don't)
hast du nie gemerkt von uns war jeder in dich verliebt

Yasmin als du in unsere Klasse kamst hat das mein Herz erweicht
du warst so wunderschön und du rochst nach Erdbeereis
leider dachtest du ich hätte das als Scherz gemeint
dabei wollte ich Liebe Sex und Zärtlichkeit
Yasmin nach dir waren alle Jungs der Klasse verrückt
keine Frage Mann du warst echt der Superstar
und eines Tages dann traf sich zum ersten Mal unser Blick
und ich habe mich gefragt ob das wohl Zufall war
du warst die einzige die Wein oder Kippen kriegt
ich wurde * * * bei deinem rosa Lippenstift
egal was war du bist immer so cool geblieben
und ich habe deinen Namen aufs Schulklo geschrieben
Yasmin du bist die Queen hab ich geschrieben
denn mehr Wörter hatte ich nicht
Yasmin Yasmin bei dir wurden sogar die Knie vom Lehrkörper tatterig
für dich war ich zum ersten Mal völlig breit
das tat mir dann zwei Tage lang höllisch leid
für dich hab ich zum ersten Mal zwei Kurze geklaut
und deinetwegen hab ich auch meinen Durchschnitt versaut
doch das war mir egal denn ich hatte dich lieb
für dich blieb ich sogar bei Physik und Mathematik
und dein Foto das hing an der Wand
Yasmin an dir hätt ich mir gern die Finger verbrannt

Refrain

erinnerst du dich an die Klassenreise St. Peter
du hattest damals massenweise Verehrer
Yasmin ich war einer von ihnen
wollte in deiner Nähe sein
schlich nachts über den Gang im Ferienheim
ich hatte es auf dich abgesehen das schwör ich
du hast mich selten eines Blickes gewürdigt
dann am letzten Abend die Engtanzparty
wir waren uns nie so Nahe wie bei Terence Trent D'Arby
"Wish me love a wishing well to kiss and tell"
nur das Ende kam n bisschen zu schnell
war das nun Wunschdenken oder zu viel Küstennebel
Yasmin darf ich dir ein Tape aufnehmen
mit Songs da wird dir das Herz aufgehen
ich bin mir fast sicher du wirst drauf stehn
ich bin mir sicher du wirst drauf stehn
und so saß ich Blödian vorm Kassettenrecorder
vom eigenen Größenwahn so komplett überfordert
ganz egal was ich niederschrieb
nichts war so schön wie das Tape als mein Liebesbrief
ob eine wie du es versteht wenn ein Song dir etwas verrät?
dich zu fragen wär’ ein bisschen zu spät ich glaube du mochtest damals das Tape

Refrain
(I came to let you know fantasies burn like desires)

Yasmin from today's perspective
You seem to be something like my first love
Not only simply sweet but also mysterious
And when you greeted me I always grew somewhat nervous
We saw you on the Raucherhof with your older friends
Who laughed about your jokes
While we barely skipped a possibility to watch you
Then you into our class and became the heroine of the ninth grade
Because when the rest remained silent
You sat there in your olive-green bomber jacket
And pit yourself against the math teacher
And his conservative sh*t
Yasmin do you still remember this one summer day
All were bathing in the quarry pond, then there was a thunderclap
But when I wanted to get home fast my bike was gone
A theaf which hurt as much as gold being stolen
As proud as a peacock I sat on your carrier
And everyone was in love with you, I mean really everyone

Yasmin from house no. 16a
It seems to me as if it was yesterday (where you been?)
What pity that you are not around here anymore
Yasmin today I tell to you for the first time
What was always on my mind (I like to tell you things some brothers don't)
Have you never realized that everyone of us was in love with you

Yasmin when you came into our class, this softened my heart
You were so beautiful and you smelled like strawberry ice
Unfortunately you thought this was a joke from me
Yet I wanted love, sex and tenderness
No question, man, you were really the superstar
And one day our eyes met for the first time
And I asked myself if that was a coincidence
You were the only one who could buy wine and cigarettes
I became hot from your red lipstick
No matter what happened, you always stayed cool
And I wrote your name at the school toilet's wall
Yasmin you are the queen, I wrote
Because I had no more words for it
Yasmin, Yasmin, even the teachers felt their knees turn to jelly when you were around
For you I was completely drunk for the first time
For this I felt sorry a complete two days afterwards
For you I stole two shooters for the first time
And for you also flunked the class
But it didn't matter to me, because I loved you
For you I even sat through physics and mathematics
And your picture hang on my wall
Yasmin at you I'd like to burn my fingers

Refrain

Do you remember the class trip to St. Peter
Back then you had lots of admirers
Yasmin, I was one of them
I wanted to be close to you
Sneaked through the corridors of the vacation home
I was after you, I swear it
But you rarely looked at me
Then at the last evening at the dance
We were never so close as while dancing to Terence Trent D'Arby
"Wish me love a wishing well to kiss and tell"
Only the end of the song came a bit too fast
Was this is only wishful thinking or too much of the coast air
Yasmin, may I record you a tape
With songs you'll surely like
I'm quite sure you'll like them
I'm sure you'll like them
And so me, the idiot, sat in front of the tape recorder
Comptely overchalleneged by my own megalomania
No matter what I wrote down
Nothing was as beautiful as this tape being my love letter
If one like you understands it when a song tells you something?
Asking you would be a bit late I believe you liked the tape back then